Moderne Diagnostik und Therapie

  • Ambulante Chemotherapie bei bösartigen Erkrankungen der Niere, Harnblase, Hoden, Prostata und des Penis
  • Ambulante Operationen in Lokal- und Vollnarkose
  • Bakteriologielabor (Keimzahlbestimmung und Resistenzbestimmung bei bakteriellen Infektionen)
  • Hormonlabor (Bestimmung von PSA = prostataspezifisches Antigen, Testosteron und anderen urologisch relevanten Markern)
  • Ultraschall incl. digitaler Bildarchivierung
  • Dopplersonographie mit Durchblutungsmessung
  • Duplexsonographie (Farbkodiert)
  • Ultraschallgesteuerte Organpunktionen zur Entnahme von Gewebeproben (z.B. Prostata, Niere)
  • Transrektaler Ultraschall der Prostata (Prostatasonographie über den Enddarm)
  • Uroflowmetrie = Harnstrahlmessung
  • Urodynamik = Harnblasendruckflußmessung bei Blasenentleerungsstörung
  • Urologische Radiologie einschließlich Durchleuchtungseinheit
  • Xenon-Videozystoskopie incl. digitaler Bildarchivierung (Harnblasenspiegelung)